post

15. Sparda-Bank-Cup der Krefelder Grundschulen geht an den Buscher Holzweg

Die GGS Buscher Holzweg ging beim diesjährigen Sparda-Bank Cup (Schulmeisterschaften) mit einer Mädchen- und zwei Jungenmannschaften an den Start. Alle 3 Mannschaften zogen verdient in die Endrunde ein, in der die Mädchen einen tollen 3. Platz belegten und eine der beiden Jungenmannschaften einen prima 7. Platz belegten. Dabei sei erwähnt, dass die GGS Buscher Holzweg die einzige Schule war, bei der alle gemeldeten Mannschaften sich für die Endrunde qualifizierten.

Die andere Jungenmannschaft zog bis ins Endspiel ein, was an Spannung kaum zu überbieten war. Die Schüler vom Buscher Holzweg gewannen in einem dramatischen Finale vor hunderten von Zuschauern im 7-Meter-Schießen (nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung stand es 2:2) gegen die Kinder der Grotenburgschule und holten den Cup nach Traar.

Der FC Traar 1971 e.V. gratuliert allen Schülerinnen & Schülern, Betreuerinnen & Betreuern, Lehrkräften, Trainern, und allen denen, die zu den tollen Erfolgen beigetragen haben.

Jan Hahlen (E-Jugend) erinnert sich in der Westdeutschen Zeitung (WZ) an einen aufregenden Tag und verrät: der FC Traar 1971 e.V. war irgendwie, irgendwo mit dabei 😉

 

post

Sparkasse Krefeld unterstützt Jugendarbeit des FC Traar 1971 e.V.

Bereits am Samstag, den 06.04.2019 wurden die neuen Trikots beim F-Treff am Buscher Holzweg eingeweiht. Es folgte ein gemeinsamer Fototermin, bei dem Martina Strotmann, Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Traar, sich von unserer Freude über die Unterstützung und die sehr gelungenen Trikots selbst ein Bild machte. Herzlichen Dank!

– Pressemitteilung der Sparkasse Krefeld-

Neue Trikots und Turniersieg für die F2 des FC Traar

Die Trainer Rico Schönfelder und Rolf Deden freuten sich gemeinsam mit dem Jugendobmann Sebastian Lichtenberg und der Jugendmannschaft F2 über die neuen Trikots von der Sparkasse Krefeld und Provinzial. Diese wurden am 09. April 2019 bei schönstem Wetter von Martina Strotmann, der Leiterin der Sparkassen Geschäftsstelle in Traar und Florian van Meer von der Provinzial in Düsseldorf an die Jugendmannschaft F2 des FC Traar übergeben. Frisch gewaschen präsentierten die jungen Fussballer die neuen Trikots und freuten sich immer noch über den überragenden Turniersieg vom 6. April 2019, wo die neuen Trikots das erste Mal eingesetzt wurden.

„Vielfach fehlt es an den finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“ erklärt Martina Strotmann ihr Engagement.

Schon viele Jahre hilft die Sparkasse Krefeld und die Provinzial Rheinland Menschen und Organisationen aus der Region – durch Spenden, Sponsoring und durch das Engagement ihrer Mitarbeiter.

Für Unternehmen, deren Geschäftsgebiete in einer Region liegen, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagieren sich die Sparkasse Krefeld und die Provinzial Rheinland erfolgreich in der Jugendfußball-Förderung. Mittlerweile wurden 2.000 Mannschaften von Kleve bis Bad Kreuznach mit Trikots ausgestattet.

Ein Geschenk, das angesichts knapper Kassen in den Vereinen hochaktuell ist. Zudem wird den Kindern und Jugendlichen geholfen, ihren Lieblingssport professioneller auszuüben.

post

Trainerausbildung schreitet weiter voran!

Jugendobmann Sebastian Lichtenberg legt seit seinem Amtsantritt vor 4 Jahren viel Wert auf kontinuierliche Entwicklung und die Qualifikation der Übungsleiter. Am vergangenen Wochenende absolvierte Mark Loy erfolgreich in der Duisburger Wedau die Prüfung zur C-Lizenz.

Was steckt hinter der Ausbildung?

An insgesamt 12 Schultagen und 3 Prüfungstagen erwerben die Anwärter Kenntnisse zu den verschiedensten Instrumenten, die im weiteren Verlauf der ehrenamtlichen Tätigkeit helfen, strukturiert und altersgerecht Mannschaften und Kinder zu entwickeln.

Auszug aus dem Lehrgangsprogramm:

Grundlagen des Fußballspiels, Grundlagen der Mannschaftsführung, Grundlagen der Vereinsarbeit, Philosophie des Kinderfußballs,
Spielen und Bewegen mit Bambini; Spielen und Lernen mit F-Junioren; Spielen und Üben mit E-Junioren sowie
Aufgaben des Kindertrainers und Sportorganisation
Philosophie des Jugendfußballs// Spielen und Trainieren mit D-Junioren, Trainieren und Anwenden mit C-Junioren// Torhütertraining// Aufgaben des Jugendtrainers// Sportorganisation// Prüfung//

Wir bedanken uns bei Mark Loy für seinen Einsatz und gratulieren herzlich zur „C-LIZENZ“!

Die nächsten Teinehmer an DFB-Lehrgängen sind bereits angemeldet – Solltest auch Du Interesse am Kinder-und Jugendtrainer haben und jede Menge Leidenschaft für die Entwicklung von Kindern mitbringen, so sprich uns bitte an (Sebastian Lichtenberg / Mobil 0177/20052655 / jugend@fc-traar.de)

 

post

Bambinis beim Hallenturnier erfolgreich

Die Jahrgänge 2012/13 bildeten beim Hallenturnier der RSG Verberg/Gartenstadt am Berufskolleg Uerdingen eine wirklich tolle Mannschaft. Mit viel Spaß und im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ mit insgesamt 4 Mannschaften verlief der Vormittag am vergangenen Sonntag sehr erfolgreich. Die Gegner unserer Bambinis waren die RSG Verberg/Gartenstadt, der VfB Uerdingen und die TV Kapellen. Die Jungs bestritten dieses Turnier mit 3 Siegen und einer Bilanz von 14:0 Toren.

 

post

Ambitionierte Spieler für 1. Mannschaft gesucht

..und weiter geht´s mit der Umsetzung unseres Zukunftskonzepts:

Wir suchen Jungs, die Lust haben in einer Mannschaft zu spielen, die sich in den nächsten Jahren einiges vorgenommen hat.

– Die motiviert, hartnäckig und ehrgeizig genug sind nach oben zu kommen.
– Die sich auf ein Ziel focussieren können und das auf Dauer.
– Die sich „reinhängen“ und das Ziel nicht aus dem Auge verlieren.
– Die aus Niederlagen lernen und sich nicht entmutigen lassen.
– Die Erfolg haben wollen und sich ihn erarbeiten.

Wenn ihr euch vorstellen könnt, uns ab der kommenden Saison in unserer 1. Herren-Mannschaft zu unterstützen, dann würden wir uns freuen eine Nachricht über unser Kontaktformular oder  unsere Facebook-Seite zu erhalten.

post

Traar in Bewegung 2018 – Das Fest für die gesamte Familie –


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /www/htdocs/w015bbde/fc-traar.de/wp-content/plugins/caldera-forms/classes/forms.php on line 725

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /www/htdocs/w015bbde/fc-traar.de/wp-content/plugins/caldera-forms/classes/forms.php on line 725

– Die Traarer Fußball-WM –
Ein Fest für die ganze Familie

Kleinfeldturnier am Samstag, 09. Juni 2018

Nach einem tollen Sommerfest im letzten Jahr und sehr viel Zuspruch, wollen wir in diesem Jahr „Traar in Bewegung“ als Sportfest gerne fortsetzen. Was liegt da näher als im Jahr der Fußballweltmeisterschaft und als Fußballverein eine Traarer WM auszurichten? Alle Traarer Vereine, Institutionen, Einrichtungen etc. sind herzlich aufgerufen mitzumachen.

Wo: Sportanlage FC Traar 1971 e.V., Buscher Holzweg 50
Wann: Samstag, 9. Juni 2018 – Beginn: 12:00 Uhr
Teams: Es wird bei passenden Wetterbedingungen auf dem Rasenplatz (alternativ Ascheplatz) auf Kleinfeldern mit 5 Feldspielern und einem Torwart gespielt. Die Anzahl des Mannschaftskaders ist unbegrenzt.

Herzlich Willkommen sind auch Mixed-Teams als auch reine Damenmannschaften. Bei ausreichender Anzahl von reinen Damenteams ist durchaus ein separater Wettbewerb möglich.

Allerdings bitten wir ausdrücklich darum, dass ausschließlich Mitglieder der jeweiligen Vereine in den Mannschaften eingesetzt werden. Von externen Spielerverpflichtungen bitten wir Abstand zu nehmen!

Kleidung: Schienbeinschoner sollten obligatorisch sein. Schuhe mit Eisenstollen sind wegen
möglicher Verletzungsgefahr nicht gestattet. Umkleidekabinen und Duschen sind an
der Sportanlage vorhanden (keine Haftung für Diebstähle). Beim Schuhwerk empfehlen sich Schuhe mit s.g. Multinocken – jedoch keine Pflicht. Der FC Traar stellt bei Trikotgleichheit leihweise Leibchen zur Verfügung.
Training: Wir bieten allen Mannschaften mind. eine Trainingsmöglichkeit auf unserer Sportanlage nach vorheriger Absprache an.
Umlage: Wir bitten jede teilnehmende Mannschaft für die entstehenden Kosten eine Startgebühr in Höhe von € 15,– in bar am Tag des Turnieres bei der Turnierleitung zu entrichten
  • Gespielt wird nach den offiziellen DFB-Fußballregeln.
  • Die Spiele werden geleitet von lizensierten Fußballschiedsrichtern des DFB.
  • Je nach Anzahl der teilnehmenden Mannschaften werden Vorrundengruppen gebildet.
  • Die jeweiligen Mannschaften spielen innerhalb ihrer Gruppe jeder gegen jeden.
  • Im Anschluss an die Vorrunde wird direkt die Endrunde ausgetragen.
  • Nach dem Endspiel findet die Siegerehrung für alle teilnehmenden Mannschaften statt.

Anschließend freuen wir uns auf einen geselligen Ausklang mit Euch und Euren Familien & Freunden.

Für Getränke und Verpflegung wird den ganzen Tag über ausreichend gesorgt sein.
Ebenfalls planen wir auch auch ein kleines Rahmenprogramm für unsere kleinen Gäste.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 30. April 2018.

Nun freuen uns auf Eure zahlreichen Anmeldungen sowie möglichst viele von Euch als Aktive, Zuschauer, Fans etc. am 9. Juni 2018 auf unserer schönen Sportanlage begrüßen zu dürfen, um gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen.


– Anmeldeformular –

Ja, wir nehmen teil an der Traarer WM am 9. Juni 2018.

Alle Einnahmen dienen dem FC Traar 1971 e.V. zum Erhalt der Sportanlage.

post

FC TRAAR: Jugendspieler aller Altersklassen willkommen !

Die Rückrunde hat noch gar nicht richtig begonnen (Väterchen Frost sei Dank!), da richtet die Jugendabteilung des FC Traar bereits den Blick auf die Zeit nach der Saison. Für die Rückrunde 2017/2018 haben wir 10 Mannschaften zum Spielbetrieb in den Altersklassen U7 bis U17 gemeldet. Hinzu kommen, worauf wir besonders stolz sind,  unsere Mini-Kicker im Alter von 3-5 Jahren, die einmal in der Woche in der Sporthalle am Buscher Holzweg von Uwe Schlotmann an den Fußball begeistert herangeführt werden.

Die Ausbildung unserer Trainer ist in den letzten Jahren deutlich verbessert worden, was sich in der Qualität auf dem Platz wiederspiegelt. Die Freude und Hingabe, die jeder einzelne für den Sport und die Kinder & Jugendlichen an den Tag legt, überträgt sich auf ein vielseitiges und Training. Jeder einzelne steht für Sport in der Mannschaft und vermittelt daher auch neben dem sportlichen ganz normale Werte des Alltags, z.B. Rücksicht, Fairness, Vertrauen…

Egal in welcher Altersklasse, ob Anfänger oder bereits mit Vereinserfahrung – wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Kinder zum Schnuppertraining vorbeischicken. Unser Jugendobmann Sebastian Lichtenberg freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail an

Jugend@FCTraar.de
oder telefonisch unter 0177/2005655

und kann über die Trainingszeiten und Ansprechpartner alle notwendigen Auskünfte geben.

post

FC TRAAR – Jugendabteilung sucht Verstärkung für’s Ehrenamt!

Der familienfreundliche und besondere Verein im Krefelder Norden entwickelt sich stetig. Mit dieser Entwicklung wachsen auch die Aufgaben, mit denen wir als Verein tagtäglich konfrontiert werden. Daher freuen wir uns immer über Unterstützung und neue Impulse, um unsere Entwicklung voranzutreiben.

Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Arbeit weiter zu verbessern . Daher suchen wir für unsere Jugendabteilung:

Jugendtrainer und Betreuer (Trainings- und Spielbetrieb)
Betreuer Homepage & Medien (Öffentlichkeitsarbeit)
Koordinator Sportartikel- und Trainingsmittelbedarf (Zeugwart)
Pflege Mitgliederdaten und Passwesen (Administration)
u.v.m.

Wenn Ihr Euch angesprochen fühlt oder weitere Anregungen habt, kontaktiert bitte direkt unseren Jugendobmann

Sebastian Lichtenberg
Jugend@FC-Traar.de
0177/2005655

 

 

 

post

Vorstand bedankt sich bei Jugendabteilung

Auf Einladung der Bayer 04 Leverkusen Sportförderung und des Vorstandes des FC Traar waren 16 Jugendtrainer, -betreuer und Unterstützer des FC Traar zu Gast beim Bundesligaspiel zwischen Bayer Leverkusen und Mainz 05.

Treffpunkt war an der heimischen Bezirksportanlage und es ging inkl. Getränke und Berliner mit guter Stimmung mit dem Bus in Richtung Leverkusen.

Der FCT-Vorstand freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind und nutze die Gelegenheit, um sich bei allen Trainern, Betreuern und Unterstützern für die bisherige Arbeit und Engagement ganz herzlich zu bedanken. Ohne den ständigen und unermüdlichen Einsatz dieser Ehrenamtler wäre der erfolgreiche Spielbetrieb des FCT so nicht möglich.

Es wurde nicht nur während des Spiels – das übrigens Bayer souverän mit 2:0 gewann – viele gute Gespräche geführt. Selbstverständlich wurde auch fleißig gefachsimpelt.

Im Fazit war es ein stimmungsvolles Event, dass allen sehr gut gefallen hat.