post

Kooperation FC Traar 1971 e.V. und Verberger TV 1914 e.V. Beachvolleyplätze auf der Fußballanlage

Nachdem die beiden Vereinsvorstände bereits hinter den Kulissen die Voraussetzungen für die geplante Kooperation schaffen – im ersten Schritt werden zwei Beachvolleyballplätze  durch den Verberger TV auf der Sportanlage des FC Traar errichtet- wurden am 30. Juni durch über 20 fleißige Helfer des VTV mit etlichen Spaten, Schubkarren etc. die ersten notwendigen baulichen Maßnahmen auf dem Sportplatz Buscher Holzweg hierfür umgesetzt. Bei sommerlichen Temperaturen war nach einigen Stunden das gewünschte Zwischenziel erreicht und gleichzeitig die Voraussetzung für die nächste Baustufe geschaffen, in der u.a. jede Menge Erdarbeiten anstehen.

Beide Vereine freuen sich sehr über die Kooperation, die als weiterer Beleg dafür dient was alles möglich ist, wenn man ein gemeinsames Ziel hat.

post

FC Traar 1971 e.V. nun auch in der Landesliga und Bezirksliga vertreten

Den Verantwortlichen um den FC Traar ist ein toller Coup gelungen. So wird der Club erstmalig in der Vereinsgeschichte ab der neuen Fußball-Saison 2018/2019 auch in der Landesliga und Bezirksliga vertreten sein. Zwar (noch) nicht als aktiver Fußballer, sondern konnten Thomas Stappen, Görkem Cakmak und Stefan Semir als aktive Schiedsrichter bzw. Schiedsrichterassistenten für den FC gewonnen werden und werden somit die grün weißen Farben in den oberen Amateurklassen repräsentieren.

Andreas Stattrop, u.a. Schiedsrichterbeauftragter – jahrelang selber aktiver Schiedsrichter in den oberen Klassen und heute 2. Vorsitzender des FC Traar -, freut sich mit seinem Vorstandsteam sehr, die drei für den Club neu gewonnen zu haben. Diese „Verpflichtung“ ist sicherlich ein weiterer Beleg für das vielseitige Engagement des Clubs.

Ebenfalls als Schiedsrichter jedes Wochenende auf den Krefelder Fußballplätzen für den FC aktiv an der Pfeife sind Thorsten Arlt und Rüdiger Stratmann.

Wir wünschen allen Schiedsrichtern für die neue Saison gut Pfiff!

post

Traar in Bewegung – ein tolles Fußball-Fest für die gesamte Familie

Am 9. Juni fand auf der Bezirkssportanlage Buscher Holzweg bei bestem Wetter das tolle Fußballfest „Traar in Bewegung“ statt. Die Organisatoren des FC Traar waren mit über 60 Helfern im Einsatz. Mehrere hundert Besucher waren ganz zur Freude des FC Traar über den Tag zu Gast.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des FC Traar – Uwe Schlotmann-  wurde „Traar in Bewegung“ durch Frau Bürgermeisterin Karin Meincke, Bezirksvorsteher Wolfgang Merkel und Bürgervereinsvorsitzenden Marc Blondin offiziell eröffnet, die allesamt die herausragende Arbeit des Vereins herausstellten, wie z.B. die Jugendarbeit, die Zusammenarbeit mit anderen Traarer Vereinen, oder das vielseitige Engagement Rund um die Sportanlage.
So wurden die Verantwortlichen des FC Traar in ihrer Arbeit ermutigt den eingeschlagenen Weg weiter voranzutreiben. Deshalb wurde auch die anstehende Kooperation des FC Traar mit dem Verberger TV (der VTV wird im ersten Schritt auf der Sportanlage des FC Traar zwei Beachvolleyballplätze errichten) von Politik und Verwaltung als eine sehr lobenswerte und zukunftsorientierte Maßnahme besonders hervorgehoben , die beide Vereine gemeinsam entwickelt haben.

Auch die bestehenden Kooperationen, wie z.B. mit dem Kinderheim Bruckhausen oder mit anderen Traarer (Sport-)Vereinen – neben den eigenen Aktivitäten Rund um den Fußball in Traar- werden weiterhin einen großen Stellenwert beim FC haben.

Als bespielhaften Beleg der guten Zusammenarbeit freute sich der Veranstalter mit der Orchestervereinigung Traar sowie mit der Aufführung der Hipp Hopper des TV Traar wieder zwei tolle Darbietungen für den Tag gewonnen zu haben. Aber auch der Bürgerverein sowie die Bürgerschützenvereinigung und viele andere arbeiten Hand in Hand mit dem Fußball Club zusammen.

Über 100 Aktive spielten in 14 Mannschaften um den ins Leben gerufenen Sparkassen Cup (Wanderpokal), der dieses Jahr in einem vereinsinternen Endspiel an den FC Traar 1. Mannschaft ging. Den zweiten Platz belegten die Alt-Herren des FC Traar und einen tollen dritten Platz die Historischen Sappeure, gefolgt von der AHA! Filiale der Sparkasse Krefeld, die angeführt wurde von der Geschäftsstellenleiterin Traar, Martina Strotmann.

Als Moderator durch den Tag führte Marc Blondin, der mit vielen Hintergrundinformationen sowie Interviews das Publikum bestens unterhielt. So konnten u.a. der Fachbereichsleiter des Sport- und Bäderamtes Matthias Pasch, der Kreisvorstand des Fußballkreises Kempen-Krefeld, Willi Wittmann aus Nettetal und Raul Oreja aus Hüls sowie der Kreisschiedsrichterobmann Werner Gatz aus Nettetal begrüßt und interviewt werden.

Es wurden bestehende Kontakt intensiviert, oder neue Kontakte geknüpft und zudem auch schon weitere Ideen einer Zusammenarbeit Traarer Sportvereine mit dem FC Traar entwickelt. Durchweg erhielten die Organisatoren des Fußball Club Traar
positives Feedback und freuen sich alle schon auf die Neuauflage.

Über das Feedback freut sich der FC Traar 1971 e.V. sehr, mit „Traar in Bewegung ein tolles Dorffest organisiert zu haben und möchte sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen Helfern, Sponsoren und Traarer Vereinen für die tolle Unterstützung bedanken.

Weitere Events sind bereits in Planung!

post

FC Traar begrüßt Christian Böhme als neuen Trainer für die 1. Mannschaft

„Wir sind sehr froh mit Christian Böhme einen engagierten, versierten und jungen Trainer für unsere
1. Mannschft gewonnen zu haben“ begrüßte der 1. Vorsitzende Uwe Schlotmann
den B-Lizenz-Inhaber. Andreas Stattrop ergänzte: „Ein Trainer, der sich mit der Philiosophie und Ideen des Vereins zu einhundert Prozent identifiziert und vor allem auch charackterlich sehr gut zum Verein passt“.

Christian Böhme spielte in seiner aktiven Zeit u.a. bei Fortuna Dilkrath und Union Nettetal bevor er 2015 seine Trainerlaufbahn zunächst in der Jugend einschlug. 2016 wurde Christian Böhme mit der noch jungen Würdigung „DFB Fußballheld“ ausgezeichnet. In 2017 erwarb er seine Trainer B-Lizenz und seit 2018 ist er zudem auch in der Trainer Fußballschule von Fortuna Düsseldorf aktiv.

Christian Böhme: „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Wir wollen an die bisherigen guten Leistungen der Mannschaft anknüpfen und eine gute Rolle in der Meisterschaft spielen.“

post

F-Jugend nimmt am internationalen Turnier in Kempen teil

Die F-Jugend des FC Traar 1971 e.V. freut sich auf die Teilnahme am internationalen Turnier am kommeden Wochenende 2. und 3. Juni 2018 in Kempen.

Die Organisatoren von Thomasstadt, TuS St. Hubert und VfL Tönisberg freuen sich auf das Turnier der kleinen Kicker Anfang Juni.

Fußball-Fans wissen natürlich sofort, welche Teams in den jeweiligen Trikots stecken: Juventus Turin! 

Kempen. Seit etwa einem halben Jahr sind die Ehrenamtler von Thomasstadt Kempen, TuS St. Hubert und VfL Tönisberg mit dem dritten internationalen Fußball-Jugendcup am 2. und 3. Juni beschäftigt. Mit großem Einsatz und mit Akribie wird das Turnier mit 72 Mannschaften aus ganz Europa in drei Stadtteilen vorbereitet.

Bei allen Planungen müssen die Vereinsvertreter auch spontan sein. „Jetzt haben wir erfahren, dass die schon gebuchten Rückflüge der italienischen Mannschaften am Sonntag gestrichen worden sind“, sagt Michael Beenen, 2. Vorsitzender des SV Thomasstadt.

„Wir müssen am Sonntag früher mit der Finalrunde anfangen, damit die Mannschaften ihre Flüge bekommen.“

Michael Beenen, SV Thomasstadt

Nun können die kleinen Kicker von Juventus Turin, Inter Mailand und dem FC Genua nicht ab Düsseldorf, sondern nur ab Köln die Heimreise antreten. „Heißt für uns, dass wir am Sonntag früher mit der Finalrunde anfangen müssen, damit die Mannschaften samt Anhang ihre Flüge bekommen.“

Trotz diverser Überraschungen gehen die Organisatoren aus Kempen, Tönisberg und St. Hubert schon etwas routinierter an die Veranstaltung mit den großen Namen der Fußballwelt heran. Neben den schon erwähnten italienischen Spitzenteams sind Vereine wie der FC Liverpool, Bayer Leverkusen, FC Everton, Hamburger SV, Manchester City, Lokomotive Moskau oder PSV Eindhoven dabei. Die weiteste Anreise hat Galatasaray Istanbul (2553 Kilometer). Die Türken feiern bei der dritten Turnierauflage ihre Kempen-Premiere.

Übernachten werden die Teams zum Teil in Hotels, aber auch in Gastfamilien der anderen teilnehmenden Vereine aus der Region. Das sind zum Beispiel der FC Traar, Bayer und der KFC Uerdingen – und natürlich die gastgebenden Vereine aus Kempen, Tönisberg und St. Hubert.

Die Kicker des FC Traar freuen sich schon riesig auf das Turnier!

3. internationaler Kempen-Cup – 2018

post

Traar in Bewegung 2018 um den Sparkassen Cup

Dank der Unterstützung der Sparkasse Krefeld, die dieses Jahr als Hauptsponsor für „Traar in Bewegung“ gewonnen werden konnte, wird im Rahmen des Fußballdorfturniers um den Sparkassen Cup gespielt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Martina Strotmann, Sparkassengeschäftsstellenleiterin in Traar, sowie allen weiteren Sponsoren und Gönnern, die zum guten Gelingen von „Traar in Bewegung“ beitragen.

post

Traar in Bewegung 2018 – das Fußballfest für die ganze Familie

Am Samstag, den 9. Juni ab 12:00 Uhr ist der FC Traar 1971 e.V. Gastgeber der erneuten Auflage von „Traar in Bewegung“. Dies Jahr als Fußball-Dorfturnier. Aufgrund des großen Interesses haben sich erfreulicherweise 14 Mannschaften angemeldet.

Im Rahmen eines Fußball-Kleinfeldturniers spielen die Mannschaften verschiedener Traarer Vereine, Einrichtungen sowie Organisationen. (diverse Schützengruppen der BSV Traar, die Sparkasse Traar, die Bruckhausen Allstars, der Tennis Club, die Freiwillige Feuerwehr und natürlich auch der FC Traar) auf unserer schönen Sportanlage am Buscher Holzweg um den Sparkassen Cup.

Der FC Traar freut sich sehr mit der Sparkasse Krefeld-Traar einen Hauptsponsor für das Traarer Dorfturnier gewonnen zu haben, der den Club bereits seit vielen Jahren tatkräftig unterstützt. Ebenfalls möchten wir uns bei diversen weiteren Vereinen,
Organisationen sowie Unternehmen für die tolle Unterstützung bedanken.

Unter dem Motto „Traar in Bewegung“ heißen wir die ganze Familie willkommen. Es wird auch in diesem Jahr für Groß und Klein ein tolles Rahmenprogramm angeboten, u.a. eine 4 Meter hohe Fußball-Dartscheibe.

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch wieder ausreichend und
abwechslungsreich gesorgt sein. Durch den Tag werden wir alle unterhaltsam von
unserem Traar Mitbürger Marc Blondin geführt.

Der FC Traar 1971 e.V. freut sich mit seinen Freunden, Sie zu einem hoffentlich
tollen Fest begrüßen zu dürfen. Seien spätestens um ca. 18 Uhr dabei, wenn das Endspiel um den tollen Wanderpokal ausgetragen wird. Die Einnahmen der
Veranstaltung dienen u.a. dem Erhalt unserer schönen Sportanlage
Buscher Holzweg.

post

Spendenübergabe an die Grundschule Buscher Holzweg

Stolz präsentierte die GGS Buscher Holzweg die neuen Softbälle, die der FC Traar 1971 e.V. anlässlich der tollen Platzierungen beim diesjährigen Sparda Bank Cup (Mädchen1. Platz /Jungen 2 Platz) überreichte. Mit den Kindern freuten sich die Schulleiterin Brigit Meierkamp sowie vom FC Traar 1971 e.V. Jugendobmann Sebastian Lichtenberg und der 2. Vorsitzende Andreas Stattrop. Auf weiterhin gute Zusammenarbei!