post

Vorstand bedankt sich bei Jugendabteilung

Auf Einladung der Bayer 04 Leverkusen Sportförderung und des Vorstandes des FC Traar waren 16 Jugendtrainer, -betreuer und Unterstützer des FC Traar zu Gast beim Bundesligaspiel zwischen Bayer Leverkusen und Mainz 05.

Treffpunkt war an der heimischen Bezirksportanlage und es ging inkl. Getränke und Berliner mit guter Stimmung mit dem Bus in Richtung Leverkusen.

Der FCT-Vorstand freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind und nutze die Gelegenheit, um sich bei allen Trainern, Betreuern und Unterstützern für die bisherige Arbeit und Engagement ganz herzlich zu bedanken. Ohne den ständigen und unermüdlichen Einsatz dieser Ehrenamtler wäre der erfolgreiche Spielbetrieb des FCT so nicht möglich.

Es wurde nicht nur während des Spiels – das übrigens Bayer souverän mit 2:0 gewann – viele gute Gespräche geführt. Selbstverständlich wurde auch fleißig gefachsimpelt.

Im Fazit war es ein stimmungsvolles Event, dass allen sehr gut gefallen hat.

post

F1 & F2 zu Gast bei der SVG Neuss-Weißengerg

Heute stand ein Testspiel sowohl unserer F 2 als auch der F 1 auf dem Programm. Dazu fuhr die gesamte F-Jugend gemeinsam nach Neuss zur SVG Neuss-Weißenberg.
Das erste Spiel des Tages bestritt die F 2. Lange Zeit hielt die F 2 gut mit, die aber dann doch der Erfahrenheit der gegnerischen Mannschaft Tribut zollen musste. Denoch schlugen sich Clemens, Eugen, Alessandro, Max, Glogi, Julius und Justus super gut. Klasse!

Das anschließnde Spiel unserer F1 dominierten die Traarer. Mit schönen Pässen und kompakter Abwehrarbeit belohnten Justus, Lasse, Kilian, Jan, Oskar, Henry, Phillip, Paul und Momo sich und gewannen verdient und gefahrlos mit 4: 2.

Meinen herzlichen Dank geht an die SVG Neuss-Weißenberg für die nette Begrüßung in einer sehr angenehmen Atmosphäre und nicht zuletzt auch für das faire und unaufgeregte Spiel.

post

F-Jugend zu Gast beim Hallenturnier des SV Niersia Neersen

Am vergangenen Sonntag nahm unsere F-Jugend an einem Hallenturnier bei Niersia Neersen teil. In einer spannenden Vorrunde verpasste die Mannschaft um das Trainerteam um Uwe Schlotmann und Cedric Nguepnang ohne Gegentor und ohne Niederlage die Endrunde nur hauchdünn und wurde am Ende ein trotzdem glücklicher 5. Sieger des Turniers. Jedes Kind bekam als Anerkennung eine Medaille überreicht und unterstützt durch die vielen Traarer Eltern sowie Schlachtenbummler war es für alle ein toller Vormittag. Anschließend traf man sich noch bei einem bekannten amerikanischen Restaurant zum gemeinsamen Mittagessen bei toller Stimmung sowie für die  Kinder als auch bei den Eltern.

post

Laufen im Zeichen der Mühle – FC Traar 1971 e.V. mit neuem Angebot

Bereits seit einiger Zeit bieten unsere Jugendtrainer Christian Wienhold und Klaus Weigelt für Interessierte einen Lauftreff an. Dieser richtet sich gerne auch an Nichtmitglieder des
FC Traar. Der Lauftreff findet immer donnerstags um 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist am Eingang zur Sportanlage des FC Traar 1971 e.V., Buscher Holzweg 50 in Traar. Jeder Laufinteressierte ist herzlich willkommen. Es werden 2 verschiedene Distanzen angeboten, entweder 5 km oder ca. 7-10 km. Es gibt keine sportlichen Voraussetzungen zu erfüllen, alle sind herzlich willkommen und können sich anschließen. Einfach vorbeikommen und mitlaufen. Weitere Informationen oder Anmeldung  möglich bei Christian Wienhold und Klaus Weigelt unter lauftreff@fc-traar.de oder bei jedem Vorstandsmitglied (siehe www.fc-traar.de).

post

Harmonische Jahreshauptversammlung des FC Traar 1971 e.V.

Im Oktober fand in den Räumlichkeiten der GGS Buscher Holzweg die diesjährige Jahreshauptversammlung des FC Traar 1971 e.V. statt. An dieser Stelle nochmals ein Dank an die Leitung der GGS Buscher Holzweg und Herrn Rütten für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Neben einigen Neuwahlen, stand auch der Rückblick sowie Ausblick des Vorstandes um den 1. Vorsitzenden Uwe Schlotmann auf der Tagesordnung.

Der FC Traar kann in 2016, insbesondere im Hinblick auf die gestiegene Mitgliederzahl, auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, was sich in 2017 erfreulicherweise fortsetzt. Neben der sehr positiven sportlichen Entwicklung der 1. Mannschaft verzeichnet der FC Traar im Jugendbereich 21 Neuanmeldungen, was sicherlich u.a. auch auf die kontinuierlich gute Jugendarbeit und den guten Ruf des Clubs zurückzuführen ist. Des Weiteren absolvierten unsere ausschließlich ehrenamtlich tätigen Trainer und Betreuer diverse Aus- und Fortbildungen beim Fußballverband Niederrhein, die die bereits bestehende Qualität weiter verbessert.

Neben der Berichterstattung aller Verantwortlichen blickte der 1. Vorsitzende Uwe Schlotmann noch einmal stolz zurück auf die diversen bereits durchgeführten Veranstaltungen, Maßnahmen rund um die Sportanlage sowie auf die guten Gespräche mit dem Stadtsportbund und der Verwaltung mit tollen Rückmeldungen für die bisherige Arbeit des Vereines, auch im Bezug auf die  Aufwertung der Platzanlage am Buscher Holzweg durch viel Eigenengagement.

So wurde im Juni diesen Jahres mit dem Sommerfest „Traar in Bewegung“ – mit  tatkräftiger Unterstützung vieler Traarer Vereine – ein tolles Fest gefeiert. Des Weiteren der Bau von 14 Sitzbänken für die Sportanlage – federführend durch die in 2016 neu gegründete Alt-Herrenmannschaft des FC Traar- oder diverse weitere Projekte zur stetigen Verbesserung der Infrastruktur der Sportanlage und Attraktivität des FC Traar.

Die Mitglieder wählten folgende Personen:

zum 2. Vorsitzenden Andreas Stattrop, Schatzmeisterin Eileen Gözcü, Seniorenobmann Jakob Szucko, Jugendobmann Sebastian Lichtenberg, Sozialwart Hans-Gerd Hahlen (komm.), Jugendkassiererin Silke Wienhold, Zeugwart Yannik Wollner. Dem aktuellen Vorstand bzw. erweiterten Vorstand gehören erfreulicherweise auch 4 Frauen (von 11 Mitgliedern) an, einer sicherlich nicht alltäglichen Quote für einen reinen Fußballverein. Ein weiterer Beleg für die Attraktivität des FC Traar und bisherige geleistete Arbeit.

Die Mitglieder und Freunde des FC Traar 1971 e.V. dürfen sich schon heute auf viele weitere Aktivitäten rund um den FC Traar freuen. So wird für 2018 wieder „Traar in Bewegung“ geplant, diesmal als Sportfest inkl. Sponsorenlauf (Save the Date Samstag, 9. Juni 2018) sowie die Teilnahme am nächsten Krefelder Hospizlauf (Sonntag, 23.9.2018) veranstaltet durch den Stadtsportbund Krefeld.

Da der FC Traar erfreulicherweise kontinuierlich wächst, werden zur weiteren Unterstützung
Ehrenamtliche in allen Bereichen (Trainer, Betreuer –insbesondere im Jugendbereich-, Administration, Verwaltung, etc. sowie Sponsoren) gesucht, die den Club auf ihrem Weg und Umsetzungen seiner Visionen unterstützen wollen. Auskünfte und weitere Informationen sind beim Vorstand erhältlich oder unter www.fc-traar.de.

post

Wir suchen Dich – dringend Schiedsrichter gesucht!

Der FC Traar 1971 e.V. sucht Interessierte ab 14 Jahren, die Lust haben einmal unverbindlich in das Hobby des Schiedrichterwesens hinein zu schnuppern.

Das Amt des Schiedsrichters bietet viele tolle Annehmlichkeiten und Vorteile. Einzelheiten entnehmt Ihr gerne beiliegendem Flyer oder erhaltet Ihr über unseren vereinsinternen Ansprechpartner für das Schiedsrichterwesen Andreas Stattrop.